Schmerzbehandlung

Eine spezielle Schmerzbehandlung wird insbesondere bei chronischen Schmerzen eingesetzt.

Was bedeutet chronisch?

Schmerz, der länger als 3-6 Monate vorhanden ist und über die Dauer einer normalen Heilungsdauer hinausgeht. Er hat keinen direkten Zusammenhang mehr mit einer körperlichen Schädigung, z.B. einer Fraktur, Sehnenverletzug, Wunde ...


 

Behandlungsmethoden:

  • Ein besonderes Markmal unserer Schmerztherapie ist die systematische Befunderhebung auf Sieben Ebenen und der sich daraus entwickelnden, individuell auf den Patienten abgestimmten Therapieplanung

  • Therapiebegleitend wird für Sie auch ein individuelles Trainingsprogramm, bestehend aus Dehntechniken und Kraftübungen erstellt.

  • passive Behandlung: Maßnahmen zur Detonisierung (Muskelentspannung)z.B. Massage, Druckpunkte, Vibration, passive Bewegung

  • Maßnahmen mit Einfluss auf das vegetative Nervensystem, z.B. mit Hilfe der Nadelreizmatte

  •  Beratung zur Haltungskorrektur in Bezug auf die Alltagsgestaltung

  • Einbeziehen von Gesprächen zur Stressbewältigung und Krankheitsbewältigung

  • Anleitung zu individuellen Entspannungsübungen, z.B. persönlich angepasste  Muskelentspannungs-  und Atemübungen

Frau in den Schmerz
Druckpunkt-Massage
Yoga Pose